Carbon-Trauringkollektion

Advertisements

“Carbon küsst Gold” – die neue Kollektion von Fischer & Sohn

Nach dem großartigen Verkaufserfolg der ersten Carbon-Trauringkollektion aus dem Hause Fischer, kommt nun die zweite Serie auf den Markt in der das Hightech-Material Carbon mit Edelmetallen kombiniert wird. Unter dem Motto „Carbon küsst Gold“ bringt das Traditionsunternehmen aus Pforzheim vier Trauringpaare und vier Schmuckringmodelle auf den Markt.

Anders als bei der ersten Carbon-Kollektion, werden diese Ringe nicht aus Carbonrohr gefertigt, sondern dieses Mal wird eine in Epoxidharz getränkte Kohlenstofffaser in die aufwendigen Fräsungen der Ringe eingepasst und viele Male um den Ring gewickelt.

Fischer-TrauringeDie von Fischer verwendete, gedrehte Kohlenstofffaser besteht aus 3.000-12.000 einzelnen Fasern. Das Verfahren sieht vor, dass die eingearbeitete Faser mindestens 24 Stunden trocknet, bevor der Ring weiterbearbeitet werden kann und seinen letzten Schliff erhält. Die Kombination aus sonnengelbem Apricotgold im Zusammenspiel mit dem tiefen schwarz ist ein ganz besonderes Farbspiel, welches nicht nur äußerst harmonisch wirkt, sondern auch einen neuen Trend setzt. Für Liebhaber der kühleren Farbkombinationen ist der Kontrast zwischen dem weißen Edelmetall Palladium und Carbon die richtige Wahl.
Die Vorteile von Carbon im Schmuckbereich liegen klar auf der Hand: Neben der besonderen Steifheit und Stabilität des Prepreg-Carbonmaterials ist es außerdem äußerst beständig gegen Chemikalien und Temperaturschwankungen und zeigt beim Tragen zudem kaum Abnutzungserscheinungen.
Jeder Trauring ist ein Unikat! Bei der Fertigung kann die individuelle Wicklung der Kohlenstofffaser bei den Ringen zu leichten Unterschieden in der Oberflächenmarmorierung führen, was jedoch noch einmal den einzigartigen Charakter der Modelle unterstreicht und nicht als optischer Mangel anzusehen ist.
Je vier Trauringpaare und vier Schmuckringmodelle hat das Unternehmen aus der Goldstadt Pforzheim in dieser Kollektion zusammengestellt und ihnen durch das Material Carbon erneut ein völlig neues Gesicht gegeben. Nicht nur bei den Trauringpaaren sondern auch bei den Schmuckringmodellen ist ein passender Herrenring auf Anfrage dazu erhältlich. Alle Ringe der Carbon-Kollektion werden selbstverständlich in Deutschland in liebevoller Handarbeit gefertigt. Gerade für die Wicklung der Kohlestofffaser wird das besondere Fingerspitzengefühl eines erfahrenen Goldschmiedes benötigt.
Die Ringe dieser Kollektion werden je nach Modell in 585/- und 750/- Apricot- oder Rotgold und in 950/- Palladium realisiert und mit perfekt geschliffenen Brillanten der Qualität TW/si angeboten.

Quelle: Pressemeldung www.fischer-trauringe.de. 

Advertisements
Webseite

Advertisements