Eheringe: Symbol der ewigen Verbundenheit

Advertisements

Von der Antike bis zur Gegenwart

EGF PlatintrauringeBereits in der Antike kannte man Eheringe. Sowohl im Alten Ägypten als auch bei den Römern wurden Relikte dieser Art gefunden. Die Trauringe wurden am Ringfinger der linken Hand getragen. Grund: Die Menschen glaubten, dass eine Ader von eben diesem Finger direkt zum Herzen (und damit zum Zentrum der Liebe) verlaufe. Bei uns in Deutschland tragen die Eheleute die Ringe am Ringfinger der rechten Hand, der Verlobungsring hingegen wird links getragen.

 

Heiraten: So trifft man die beste Auswahl

Wer ans Heiraten denkt, wagt den nächsten Schritt in einer festen Partnerschaft. Zu den zweifellos schönsten Aufgaben eines Brautpaares gehört die Auswahl der Eheringe – schließlich sollen sie ein Leben lang getragen werden.

 

Gold oder Platin?

Bei der Auswahl der Trauringe sollte eines stets bedacht werden: Sie werden 24 Stunden am Tag getragen und symbolisieren die gemeinsame Liebe.
Eheringe aus Platin halten sprichwörtlich ewig. Dieses Edelmetall ist sehr hart, weist kaum Abrieb auf und hält deshalb Diamanten besonders gut umschlossen. Aufgrund der Materialeigenschaften können Verlobungs- und Trauringe aus Platin sehr schmal geschnitten werden. Auch Bicolor-Eheringe sind möglich.
Der Klassiker hingegen sind nach wie vor Trauringe aus Gelbgold. Sie gelten als elegant und zeitlos. Allerdings ist Gelbgold weicher, so dass es mit einer Legierung versehen wird. Eheringe aus Gelbgold haben einen wunderschönen, warmen Ton.

Perfekter Service beim Juwelier

Hat sich ein Brautpaar schöne Trauringe ausgesucht, kann der Juwelier mit seiner Arbeit beginnen. Zunächst werden die richtigen Ringgrößen mit einem genormten Ringmaß ermittelt. Wer bereits einen gut sitzenden Ring hat, kann diesen mit einem Messschieber vermessen lassen.
Die Trauringe werden stets mit größter Sorgfalt individuell hergestellt. Diamanten werden einzeln eingefasst, ausgeschliffene Steine in verschiedenen Schliffformen angeboten. Besonders schön und sehr persönlich sind Gravuren, die beispielsweise Namen, Hochzeitsdatum oder einen persönlichen Sinnspruch enthalten.

 

 

Advertisements