HALO Antrags-Ringe

Advertisements

Abgeschaut am Sternenhimmel, wo der Halo Ring den Lichtring um Sonne oder Mond darstellt, umsäumt beim Halo Brillantschmuck ein feiner, funkelnder Brillantkranz den Mittelstein, der wie die Sonne im Zentrum des Schmuckstücks thront.
Abgeleitet aus dem griechischen Wort ´halos´, was ´Hof um Sonne und Mond´ bedeutet.
Neben der Tatsache, dass es sich hierbei um zeitgemäße, schicke Schmuckstücke handelt, sind speziell die Halo Ringe als Antrags- und Verlobungsringe sehr gefragt.

MEISTERQUALITÄT AUS TRADITION

Durch vier Generationen hindurch schrieb und schreibt das Unternehmen Pforzheimer Schmuckgeschichte. Bereits in den “Goldenen Zwanzigern” gehörte Heinrich Lausch mit mehr als hundert Mitarbeitern zu den Marktführern in seinen Produktbereichen und betreute schon damals Kunden in aller Welt.

Heute findet der Schmuck-Fachhandel bei Heinrich Lausch eine der weltweit größten Solitaire-Brillant-Kollektionen. Die faszinierende Auswahl bietet in Legierungen, Legierungsfarben, Brillantgrößen, Qualitäten und Designs eine nahezu grenzenlose Bandbreite.

Abbildung: Halo Schmuckstücke mit weißen Brillanten und der Ohrstecker Variante “Haken”. Alternativ sind die Ohrstecker auch in der Ausführung “klassisch” lieferbar.

Quelle: Heinrich Lausch 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.