Silber-Trauringe – Silber-Eheringe – Partnerringe aus Silber

Advertisements

Zeitlos schön – Silber-Trauringe

Ein Ring ist wohl eines der bedeutendsten Schmuckstücke überhaupt. Aufgrund seiner aussagekräftigen Bedeutung – seiner Form wegen, welche weder Anfang noch Ende besitzt, gilt ein Ring als Symbol für die Ewigkeit – besiegelt er seit Jahrhunderten Bündnisse zwischen mehreren, heutzutage meistens jedoch nur zwei Menschen.

Früher auch als Zeichen von Geschäften, etwa im Handel oder bei Friedensschließungen zwischen zwei Königreichen, gilt der Ring heutzutage als reines Zeichen tiefer, menschlicher Gefühle: Freundschaft, Vertrautheit oder gar Liebe.

In letzterem Fall hat der Ring nach wie vor eine besondere Bedeutung. Denn als einer von zwei verbundenen Ringen – ob nun Partner-, Ehe- oder Trauring -, welche nur durch einen Bruch trennbar sind, schwört man somit auf etwas Untrennbares.

Egal ob Trau-, Partner- oder Verlobungsring: Sie alle versprechen einen starken Bund und ein dahinter stehendes Versprechen, welche früher allein durch den Tod gebrochen werden konnten. Mag es heute Unterschiede in der Gesamtdeutung geben, setzt der Ring am entsprechenden Finger auch heute noch ein eindeutiges Zeichen.

Somit stellt der Ring ein ganz besonderes Symbol dar. Doch welcher, von den unzählig erhältlichen Ringen, ist der Richtige?

Ringe, die eine Partnerschaft, ein Eheversprechen oder eine anstehende Heirat symbolisieren, sind in den verschiedensten Materialien und Ausführungen erhältlich: Vom schlicht-schönen Silber-Trauring über den kostspieligen Goldring bis hin zum mehrfarbigen und mit Edelsteinen verzierten Schatz an der Hand.

Welcher Ring nun der Richtige ist – ob nun Silber-Eheringe oder auch der Goldring – ist natürlich dem entsprechenden Pärchen überlassen. Jedoch sollte man beim Kauf des besonderen Schmuckstückes beachten, dass es einen das ganze Leben über begleiten wird.

Ein Ring der Ewigkeit symbolisiert, sollte also bestenfalls auch für diese gedacht sein. Außerdem sollte er zu jedem Kleidungsstück und jedem Kleidungsstil passen. Denn den Ehering wechselt man nicht mit der Laune und dem Wetter aus. Sprich: Es gibt im Normalfall keine Silber-Eheringe für den Abend, Goldringe für die Nacht und spezielle Silber-Trauringe für besondere Anlässe.

Ein Grund, warum viele Paare heute auf die sehr zeitlose und anpassungsfähige Variante des Silber-Trauringes zurückgreifen. Der Vorteil sind hier ganz eindeutig die vielen Möglichkeiten, die Silber-Trauringe und Silber-Eheringe dem Paar ermöglichen. Es muss nicht vom Feinschliff und auch nicht vom kleinen Edelstein abgelassen werden.

Heute gelten Silber-Trauringe nicht etwa als zweiter Klasse Ehering, sondern vielmehr als wunderschöne, edel-schlichte und vor allem kostengünstige Möglichkeit. Wobei dem Paar bei Silber-Eheringen der Raum für sämtliche Details offen bleibt.

Silber-Trauringe passen sich mühelos jeder Schmuckart und jedem Schmuckstil an: Ob klassisch romantisch, modisch schick oder auch hochmodern. Somit sind die Chancen hoch, dass man an seinen Silber-Trauringen auch Jahrzehnte nach dem Jahrwort, noch sehr viel Freude hat…

Advertisements